Die Laktatfestspiele* sind eröffnet.

Lauftreff - wie uncool !
Lauftreff - wie uncool !

So langsam läuft der Motor wieder. Ich befinde mich jetzt seit dem 7.Oktober wieder im Training. Die Pause ist damit nicht besonders üppig ausgefallen. Besonders im Laufen wollte ich meinem Körper nicht zu viel Zeit geben sich wieder irgendwelche Probleme auszudenken. Ich habe mit 3km Einheiten begonnen und mich vorsichtig gesteigert und kann einigermaßen schmerzfrei laufen zurzeit. Die Probleme im linken Bein (Innenseite und Wadenmuskel) sind auch nach über einem Jahr nicht in den Griff zu bekommen. Um das Laufniveau wiederzuerlangen, welches ich vor meinem schweren Unfall 2009 hatte (10km 34:45) wird aber nichts um eine deutliche Umfangssteigerung herumführen. In der abgelaufenen Saison waren es oft nur 20-30km in der Woche. Mein erster voller Zehner war im Rahmen des Buschhütten Triathlons und mein erster Zwanziger im Rahmen des Kulmbach Triathlons. Entsprechend ernüchternd waren auch die Laufresultate in 2010. Schmerzfreiheit muss also her. Da inzwischen MRTs von beiden Sprunggelenken und Unterschenkeln ergebnislos blieben und

von verschiedensten Ärzten nichts gefunden werden konnte, werde ich mich die Tage in die Hände einer Osteopathin geben, welche die Geschichte von einem anderen Blickwinkel anschauen wird. Radfahren und Schwimmen finden im Moment nur sehr reduziert statt. Ist aber auch ok so. Des Weiteren habe ich mir nach Jahren der Treue zum Asics DS Racer einen neuen Wettkampfschuh gegönnt: Adizero Adios vom Adi Dassler seiner Firma. Meine Sponsoringgesuche für ein Laufschuh blieben leider erfolglos (kein Wunder beim meinem Rumgejogge letztes Jahr) daher natürlich vollen Preis gezahlt – extrem uncool. Eine Männerspielzeugfolge folgt, wenn mir was Lustiges dazu einfällt. Heute stand ein 12km Läufchen an. Dieser war der Auftakt für viele lange Läufe über den Winter. Klar sind zwölf Kilometer nicht furchteinflößend, aber es geht ja grade erst los. Abgerissen wurde er mit den Jungs von der Endurance 226 Crew. Lassen sie mich dazu ein paar Worte sagen:

E226 Trikot mit Muzze Schriftzug - wie cool!
E226 Trikot mit Muzze Schriftzug - wie cool!

Wenn sich Muttis im Wald treffen um ne Runde zu tratschen und zu joggen, dann ist das ein Lauftreff. Uncool. Wenn sich stahlharte Männer im Wald zum fachsimpelen (Zipp Firecrest/Oakley Fast Jacket/Macca Show in Hawaii etc. pp) und rennen treffen, dann handelt es sich um eine Session der sogenannten Endurance226 . Cool as F**k. Die Endurance226 ist ein loser Verbund der harten und trainingswilligen, ins Leben gerufen von Captain Triguru. Namenspate stand die legendäre Expedition vor rund 100 Jahren von, zugegen, noch härteren Männern.

Bei psychologisch nicht einfachen Longjoggs im Winter trifft man sich gerne auf ein Milchsäurecocktail und gibt sich vor wechselnder  Kulisse gegenseitig die Sporen - denn Endbeschleunigung ist Pflicht. Heute ging es über zwei kurze Runden à 6,3km in den Forstwald. Wegen des guten Wetters und dadurch vieler anwesender Spaziergänger, Walker und Joggern geriet es auf der zweiten Runde ein wenig zum Schau-laufen, denn man muss schließlich den genannten Damen und Herren seine Überlegenheit als Läufer (≠Jogger) aufzeigen. Also flogen wir am Ende natürlich im niedrigen 3er Schnitt durch den Wald. Extrem-frühe-Frühform - here we come!

Aber geil wars.

 

*Das Wort wurde von mir dreist geklaut und stammt nicht aus meinem Mist.

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    The GURU (Sonntag, 24 Oktober 2010 22:31)

    Thanx man !
    See ya ....
    //NY

  • #2

    Latoyia Didonato (Mittwoch, 01 Februar 2017 01:26)


    First of all I would like to say fantastic blog! I had a quick question in which I'd like to ask if you don't mind. I was interested to know how you center yourself and clear your mind prior to writing. I've had a difficult time clearing my thoughts in getting my ideas out there. I do take pleasure in writing however it just seems like the first 10 to 15 minutes are usually wasted just trying to figure out how to begin. Any recommendations or hints? Kudos!

  • #3

    Madison Blanton (Freitag, 03 Februar 2017 21:59)


    Excellent post. Keep writing such kind of information on your site. Im really impressed by your blog.
    Hi there, You've done a great job. I will definitely digg it and personally recommend to my friends. I'm confident they'll be benefited from this website.

  • #4

    Lindsey Napoli (Samstag, 04 Februar 2017 14:33)


    Asking questions are genuinely good thing if you are not understanding anything totally, however this post provides fastidious understanding even.

Events

 

aktuell (Jan 2018)
Verletzungspause

 

Instagram