Was war...was ist...was kommt...Kurzfassung

Die Saison 2009 lief bis zum Bonn Triathlon super. Dort hatte ich einen unverschuldeten Unfall mit einem Auto, welches mir in die Quere kam. Seit dem habe ich regelmäßig Probleme mit dem Laufen. Besonders bei harten Sachen. Dennoch verlief der Rest der Saison 2009 noch recht erfreulich (s. Erfolge).

Die Vorbereitung für die Saison 2010 (meine 14. Saison) lief wegen der Probleme beim Laufen, des harten Winters und lang anhaltenden Schulterproblemen ziemlich holperig. Das schlechte Wetter hielt sogar phasenweise im TL auf Malle an. Dennoch konnte ich dort gute Trainingsumfänge zusammen mit Niklas abspulen.

Beim ersten richtigen Wettkampf in Buschhütten konnte ich mich trotz schwierigerer Bedindungen im Vergleich zum Vorjahr verbessern. Sowohl vom Platz als auch von der Zeit her.

Dieses Jahr liegt das Hauptaugenmerk auf den langen Sachen: MD in Kulmbach und LD in Roth. Nebenbei werde ich meinem Team versuchen in den Ligen zu helfen. Für diese Rennen werde ich aber wohl wenig oder gar nicht tapern.

Das nächste Rennen ist am Wochenende in Paderborn.

 

s.a. Rennen 2010

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Events

 

aktuell (Jan 2018)
Verletzungspause

 

Instagram